Physiotherapie ohne ärztliches Rezept bei dem PhysioTeam Riemke

Mehr erfahren

Benötigen Sie eine physiotherapeutische Behandlung, erfolgt die Verordnung einer Therapie normalerweise durch Ihren Hausarzt. Erst mit einer solchen Verordnung (bzw. Rezept) dürfen Physiotherapeuten tätig werden. Anders ist dies bei Heilpraktikern der Physiotherapie.

Diese haben die Erlaubnis, selbst Diagnosen zu erstellen und Behandlungen anzuordnen.

PhysioTeam Riemke

Schneller zur benötigten Behandlung kommen

In unserer Praxis arbeiten ebenfalls Heilpraktiker der Physiotherapie, die Sie untersuchen und nötige Therapien verordnen können. Für Sie als Patient hat dies den Vorteil, dass Sie nicht erst auf einen Termin bei Ihrem Hausarzt warten müssen und so schneller an die benötigte Behandlung kommen.

Unsere Therapeuten arbeiten dabei ausschließlich im Rahmen ihrer eigenen Möglichkeiten. Bei unklaren Beschwerden werden wir Sie immer für eine eingehende Untersuchung an einen Arzt verweisen.

PhysioTeam Riemke

Physiotherapie ohne ärztliches Rezept ist eine Privatleistung

Die Kosten für die Untersuchung und Behandlung durch unsere Heilpraktiker werden als Privatleistung abgerechnet. Sind Sie privat versichert, können Sie diese Kosten durch Ihre Versicherung erstatten lassen. Aber auch einige gesetzliche Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten für eine physiotherapeutische Behandlung ohne ärztliches Rezept.

Das Team der Physiopraxis Riemke informiert Sie gern über alle Möglichkeiten, eine Behandlung ohne ärztliche Verordnung zu bekommen. Zögern Sie daher nicht, uns anzusprechen.